Facebook Twitter
sports--directory.com

Schmerzen Nach Dem Wandern

Verfasst am April 20, 2022 von Darrick Pullara

Kälber brennen, Knie verletzt und die Beine fühlen sich genau wie Jello an. Nach einer bedeutenden Wanderung fragt Ihr Körper: "Warum die Folter?" Wie man sich nach dem Wachstum von Schmerzen und Genesung nähert, ist etwas, dem jeder Wanderer gegenübersteht, wenn er zu anstrengenderen Niveaus führt.

Für Tageshändler, Rucksacktouristen und Trail-Läufer ist die Nachsorge für Schmerzen ein äußerst realer Bereich des Sports. Verletzungen und Milchsäureaufbau halten einen Wanderer tagelang aus und lassen die Treppe unerträglich hinunterfahren. Viele Vorsichtsmaßnahmen können untersucht werden, um die Beine, Knie und Füße während einer Wanderung weniger Stress zu gewährleisten, aber wie jeder erfahrene Wanderer weiß, geht es nicht bergauf, das ist der Zustand, der abnimmt!

Das Wandern eines steilen Abstiegs legt zusätzlichen Stress auf Knie und Muskeln, die möglicherweise nicht für die Abwärtsaktivität konditioniert wurden. Gelenke und Sehnen werden schmerzlich entzündet. Und wenn man die Fähigkeit und Entfernung an den Einstellungen anstößt, eskaliert die Produktion von Milchsäure und führt zu einem brennenden Gefühl in Quads. Lassen Sie keine Schmerzen als entmutigendes Element bei der Verfolgung höherer Erfolge auf dem Weg angesehen. Das Gefühl der Loftiness fühlte sich beim Erreichen des Höhepunkts eines Aufstiegs wahrscheinlich einen Aufstieg wert, um nach dem Wanderschmerzen zu erobern.

Vorwanderungsempfehlungen zur Reduzierung von Schmerzen:

  • Werden Sie mit stabilen, stabilen Stiefeln oder Trail -Jogging -Schuhen ausgestattet.
  • Kaufen Sie Schuhe/Stiefel, die ½ bis 1 in voller Größe sind, größer als Ihre normale Schuhgröße. Nach langer Zeit des Wanderns werden die Füße anschwellen und sich ausdehnen.
  • Verschleißsocken von Coolmax® für die Feuchtigkeitskontrolle auch zur Minimierung von Blasen.
  • Vorkonditionsbeine Wochen vor einer anstrengenden Wanderung durch kurze Hügelwanderungen und Stärkung von Übungen (Kniebeugen, Lungen, Streifen und Streifen). Sie können sogar Ihre Milchsäurehaus und den Müdigkeitsgrad steigern (wodurch das Auftreten von Muskeln gesenkt wird), indem Sie Ihr Aktivitätsniveau erhöhen und mindestens 20 Minuten täglich mit 85% -90% Ihres maximalen Herzens trainieren.
  • Verwenden Sie Strecken für Probleme mit der Oberschenkel, IT -Band usw., um die Flexibilität zu erhöhen.
  • Tragen Sie bei Bedarf Beinklammern, um die Knie zu stabilisieren und Stress zu verringern. Neopren-Klammern können in jeder Drogerie rezeptfrei gekauft werden.
  • Bleiben Sie nach und während der Wanderung Kohlenhydrate und Protein. Dies hilft, Milchsäureaufbau zu minimieren.
  • Verwenden Sie eine Wandermast, um das Gewicht umzusetzen, das Gleichgewicht zu unterstützen und den Druck auf die Knie zu verringern.
  • Lernen Sie die Technik des Gehens von Ferse zu Fuß, um die volle Verbindung mit Ferse nach unten herzustellen.
  • Bemühen Sie sich, die Fortschritte in der Bergauf- und Abfahrt zu kontrollieren, um niemals zu gebunden, zu schnell zu gehen oder den Pfad zu "packen". Biegen Sie beim Abstieg leicht die Knie. Machen Sie sich bewusst, um das Gewicht mit der Knieverfolgung direkt innerhalb des Zehs in Mittel zu halten (kein Eindrehen oder heraus). Eine programmierte Reaktion auf den Abstieg eines Hügels besteht darin, sich rückwärts zu lehnen, anstatt zentriert zu bleiben.
  • Post-Hiking-Ideen zum Umgang mit Schmerz:

  • Eis schmerzhafte oder geschwollene Gelenke und Muskeln kurz nach einer Wanderung. Wenn Schmerzen bestehen, fahren Sie 48 Stunden lang in Intervallen fort. Die Vereisung verringert die Entzündung, verringert Schwellungen und taube Schmerzen.
  • Ruhen Sie sich nach der Wanderung aus, aber werden Sie nicht unbeweglich. Gehen oder leichte Übungen können das Blut fließen und die Genesung erhöhen.
  • Sanfte Strecken können steife, enge Muskeln helfen.
  • Massage Schmerzhafte Muskeln mit langen, glatten Bewegungen.
  • Verwenden Sie bei Bedarf ein nichtsteroidales entzündungshemmendes Medikament (NSAID) wie Ibuprofen, um Schmerzen und Entzündungen zu verringern.
  • Einige Wanderer nutzen die Vorteile abwechselnder Eisbeutel und Wärmebehandlung. Dies wird erst nach 48 Stunden erreicht und die Entzündung hat nachgelassen. Wenn Sie die Wärme kurz nach einer Erhöhung anwenden, erhöhen Sie die Schwellung und verlängert die Erholungszeit.